Sicherheitsdatenblatt PDF

 

Chemischer Rohrreiniger, Abflussreiniger

Durch die chemische Reaktion werden alle organischen Fremdkörper wie Speisereste usw. zerstört undanschließendfortgespült. Der Würth Rohrreinigergreift keine Metalle, Porzellan, Glas usw. an(Ausnahme:Zink und Aluminium). Da einige Emaillesorten durch die Reinigung stumpf werden können, empfiehlt es sich, den Würth Rohrreinigervorher in einem geeignetem Gefäß aufzulösen. Kunststoffabflussrohre werden durch den Würth Rohrreiniger nicht angegriffen.Die entstehende Wärme kann zu einer Deformationen führen.

Vorteile:

  • Kaltwasserlöslich
  • Selbsttätig
  • Sprudelnd
  • Hochwirksam

Anwendungsgebiet
Beseitigt zuverlässig organische Verstopfungen und Gerüche an Abflussventilen von Ausguss-, Wasch-, Klosett-und Urinalbecken sowie alle Verstopfungen in Abflussrohren. Der Würth Rohrreiniger taut auch eingefrorene Abfluss-Rohrleitungen auf.

Anleitung
Zunächst eine geringe Menge Würth Rohrreiniger (einen Esslöffel) in den verstopften Abfluss schütten und vorsichtig Wasser nachgießen. Vorsicht, der Würth Rohrreiniger braust auf (evtuelle Spritzer sofort mit Essig abwaschen). Erst wenn ein gewisser Ablauf erreicht ist, darf auch eine größere Menge Würth Rohrreiniger zur restlosen Beseitigung der Verstopfung nachgefüllt werden. Sobald die Verstopfung beseitigt ist, mit reichlich Wasser nachspülen!

Diese Angaben können nur Empfehlungen sein, die auf unseren Erfahrungen beruhen.